Kaufmann/-frau E-Commerce

Am 1. August 2018 war es soweit – der Unterricht für den dieses Jahr von der IHK eingeführten Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau E-Commerce hat begonnen.

Die zunehmende Digitalisierung spielt in der heutigen Zeit eine große Rolle und dies betrifft auch die Wirtschaft. Immer mehr und mehr Online-Shops schießen aus dem Boden, doch was bedeutet es, den Onlinehandel zu verwalten? Kaufmann/-frau E-Commerce schließt, als einer der vielfältigsten Berufe des kaufmännischen Bereiches, diese Lücke und ist genau auf diesen speziellen Wachstumsmarkt zugeschnitten.

Dies ist ein Beruf mit Zukunft mit einem breiten Beschäftigungsfeld und zahlreichen Einsatzmöglichkeiten.

Was ist der Tätigkeitsbereich eines Kaufmannes/-frau E-Commerce?

Der primäre Arbeitsbereich eines Kaufmannes/-frau E-Commerce ist der Onlinehandel. Sei es nun der Aufbau eines Online-Shops, Platzierung von Werbung, Logistik oder der Kundenkontakt und die Buchführung, der neue Ausbildungsberuf deckt das alles ab. Des Weiteren bildet der Kaufmann/-frau E-Commerce eine Schnittstelle zwischen dem Geschäft und der Gestaltung. Er oder sie ist dafür zuständig, dass der Online-Shop sowohl optisch als auch technisch richtig aufgebaut wird, wozu Tätigkeiten wie Produkte einpflegen oder den Backend des Online-Shops verwalten gehören.

Ausbildungsinformationen

Eine Ausbildung zum Kaufmann/-frau E-Commerce dauert drei Jahre und erfolgt dual. Die Ausbildungszeit beinhaltet Einheiten, die in der Berufsschule und in unserer Medienagentur stattfinden. Sie unterliegt der Zuständigkeit der Industrie- und Handelskammer. Die Ausbildung beträgt zwar in der Regel drei Jahre, kann jedoch auf zwei oder zweieinhalb Jahre verkürzt werden, wobei auch eine Umschulung unternommen werden kann.

Das neue Ausbildungsangebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler mit einem Hauptschulabschluss oder mittleren und höheren Schulabschlüssen. Ein sicherer Umgang mit Zahlen, analytisches Denken und Interesse an neuen Entwicklungen im Online-Vertrieb sind dabei von Vorteil.

In der Medienagentur Klöcker GmbH wird ein Auszubildender dieses Berufes die Entstehung eines Online-Shops von dem Konzept über den Aufbau in einem Shop-System (zum Beispiel Shopify) bis hin zu Kundenbetreuung und Verwaltung begleiten.

Kauffrau E-Commerce