Ping

Ping steht für Packet Internet Grouper und ist der Name eines 1983 entwickelten Programmes zur Überprüfung der Verbindungsqualität von Zielstationen. Mittels ICMP-Protokoll wird angefragt und auf eine Antwort, das sogenannte „Echo“ gewartet. Mit dem Ping Protokoll ist möglich, zum einen die Erreichbarkeit eines Rechners innerhalb eines (lokalen) Netzwerkes und zum anderen die Anbindung ans Internet zu überprüfen. Zudem kann die Round-Trip-Zeit (RTT) oder Round Trip Delay (RTD), also die Dauer der Übertragung von Datenpaketen zwischen zwei Rechnern, ermittelt werden.