Erfolgreiche Werbung


Parallelen zwischen Agenturarbeit und Sport


Es gibt zahlreiche Parallelen zwischen der Agenturarbeit und dem Sport. Die Leistungsmessung spielt in beiden Bereichen eine wichtige Rolle. Sowohl im Sport als auch in der kommerziellen Werbung findet ein großer Konkurrenzkampf bzw. Wettbewerb statt. Beim Sport konkurrieren die Sportler um die beste körperliche Leistung, zwischen Wettbewerbern entwickelt sich ebenfalls ein Konkurrenzkampf. Die beste kreative Leistung von Agenturen wird immer öfter in Form eines Agenturpitchs ermittelt, bei dem die Auswahl des besten Marketingdienstleisters für die Betreuung eines Unternehmens gefunden werden soll. In allen Bereichen wird darum gekämpft, die bestmögliche Marktwahrnehmung zu erzielen und mit dieser erfolgreich zu sein. Was liegt hier näher, als die Agenturarbeit mit dem Sport zu verbinden?

Für den gemeinsamen Erfolg unserer Agentur und unserer Kunden setzen wir unsere Kompetenzen da ein, wo sie gebraucht werden. Eine termingerechte Abwicklung eines erfolgsversprechenden Projektes ist nur durch unseren kreativen Job möglich, welcher jedoch größtenteils im Sitzen ausgeführt wird. Um einen Ausgleich für den bewegungsarmen Job zu schaffen, nahmen wir, die Medienagentur Klöcker, am Deutschen Sportabzeichen 2017 teil. Hochmotiviert und mit dem Ziel uns das Abzeichen zu erkämpfen, übten wir diverse sportliche Aktivitäten aus. Nach dem Motto „Einzeln stark, unschlagbar im Team“ schafft es die Medienagentur Klöcker erfolgreiche Werbung zu gestalten und ebenfalls erfolgreich im Sport zu sein.

Was ist das Deutsche Sportabzeichen?

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Abzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Abgesehen vom Wettkampfsport ist das Deutsche Sportabzeichen die höchste Auszeichnung und wird für bestimmte sportliche Leistungen verliehen. Die zu erbringenden Leistungen werden nach Altersstufen, Geschlecht und Leistungsklassen gegliedert. Je nach erbrachter Leistung wird das Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold verliehen. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den Grundfähigkeiten Kraft, Ausdauer, Koordination und Schnelligkeit. Eine Übung aus jeder dieser Disziplingruppen muss erfolgreich abgeschlossen werden. Die Kosten werden vom DOSB getragen. Von vielen Behörden wird für den Berufseinstieg die Sporttauglichkeit geprüft. Behörden, wie die Polizei oder die Feuerwehr, erwarten eine Vorlage des Deutschen Sportabzeichens.

Geschichte Am 10. November 1912 wurde das Deutsche Sportabzeichen von der Hauptversammlung des Deutschen Reichsausschusses für Olympische Spiele unter dem Namen „Auszeichnung für vielfältige Leistung auf dem Gebiet der Leibesübungen“ geschaffen. Die ersten 22 Auszeichnungen wurden am 7. September 1913 in Berlin anlässlich des Jugend-Spielfestes vergeben. Anfangs konnten nur deutsche Männer, die einem Sportverein angehörten, die Auszeichnung erwerben. 1921 wurde es in „Deutsches Turn- und Sportabzeichen“ umbenannt und konnte nun auch durch Frauen erworben werden. Das Deutsche Sportabzeichen wurde mit Art. 4 des Ordenerlasses vom 4. Juli 1958 durch Bundespräsident Theodor Heuss staatlich anerkannt und ist durch das Gesetz über Titel, Orden und Ehrenzeichen ein geschütztes Ehrenzeichen. Grundsätzlich darf es an staatlichen Uniformen in Deutschland getragen werden, wie in der Bundeswehr z. B. am Dienstanzug als Bandschnalle.

Auch in Zukunft kombinieren wir den sportlichen und geistlichen Wettbewerb als Bestandteil unseres Agenturlebens. Ziel soll es sein für die kommenden Herausforderungen unserer Werbekunden gerüstet zu sein.

Bedanken möchten wir uns beim Sportabzeichenstützpunkt Haaren.

Teilen Sie diesen Artikel auf Social Media

Facebook Twitter Xing Linkedin Google+ WhatsApp

Unsere Anschrift

  • Adresse: Kurbrunnenstraße 22, 52066 Aachen
  • Telefon: (0170) 666-222-5
  • E-Mail: info@kloecker.ac
Kontaktformular

Anmeldung für das Sportabzeichen

Unsere Werbeagentur meldet sich für das Sportabzeichen an

Spaß steht im Mittelpunkt

Begeisterung und Zusammenhalt sind uns auch im Sport wichtig

Zielgerade nach Vorne

Ziele klar vor Augen