Industriekaufmann

In unserer Werbeagentur ist der Industriekaufmann mit der Steuerung von betriebswirtschaftlichen Abläufen betraut. Der Industriekaufmann in der Medienagentur Klöcker vergleicht verschiedene Angebote, übernimmt Verhandlungen (u.a. mit unseren Lieferanten) und kümmert sich um die Annahme und Lagerung von Waren. In seiner Tätigkeit in unserer produzierenden Medienagentur sind die Planung, Steuerung und Überwachung der Herstellung von Waren und Dienstleistungen die wesentlichen Aufgaben des Industriekaufmannes. In diesem Zusammenhang erstellt er zudem Auftragsbegleitpapiere für unsere Werbeagentur. Im Verkaufsbereich fallen Kalkulationen und die Erarbeitung von Preislisten sowie die Verkaufsverhandlungsführung mit unseren Kunden in die Zuständigkeit des Industriekaufmannes. Auch die Ausarbeitung von Marketingstrategien zählt zu den Tätigkeitbereichen der Industriekaufleute in unserer Agentur. Der Industriekaufmann unserer Agentur befasst sich ebenso mit der Buchung, Bearbeitung und dem Controlling der Abläufe im Geschäftsverkehr. Auch bei der Personalbeschaffung und Personalauswahl übernimmt der Industriekaufmann in der Medienagentur Klöcker Aufgaben, wie die Ermittlung des Personalbedarfs und die Koordination des Personaleinsatzes.

Aus rechtlicher Sicht erfordert die Ausbildung zum Industriekaufmann keine besondere Schulbildung. Bei der Auswahl unserer Auszubildenden greifen wir in unserer Agentur jedoch in der Regel auf Bewerber mit Hochschulreife zurück. Zu den Anforderungen, die an Industriekaufleute gestellt werden, zählt allen voran das Kaufmännische Denken. Weiterhin erfordert die Tätigkeit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, damit unsere Agentur möglichst effizient produzieren und liefern kann. Aufgrund des häufigen Kundenkontaktes im Alltag unserer Werbeagentur erfordert der Beruf desIndustriekaufmannes bei uns große Kommunikationsfähigkeit, Kontaktbereitschaft und Serviceorientierung. Eine sorgfältige Arbeitsweise ist im Umgang mit Stücklisten und anderen Geschäftspapieren zwingend notwendig. Fähigkeiten im Bereich der Konzentration und Organisation werden bei der Herstellung von Produkten und der Ausführung von Dienstleistungen von unseren Industriekaufleuten gefordert.

In der schulischen Ausbildung stehen Mathematik zur Kostenberechnung und Wirtschaft für das Verständnis von Geschäftsvorgängen, aber auch Englisch zur Pflege unserer internationalen Kontakte und Deutsch für den normgerechten Schriftverkehr mit unseren Kunden und Geschäftspartnern im Zentrum.