Google Sandbox

Was ist der „Google Sandbox“ Effekt?

Die Google Sandbox (dt. „Sandkasten") bezeichnet einen negativen Effekt im Ranking vieler neuer Webseiten. Immer wieder berichten Webmaster davon, dass neue Seiten plötzlich und unverhofft in den SERPs abrutschen, ohne dass dies einen erklärbaren Effekt haben könnte- Google selbst leugnet die Existenz eines solchen Effektes im eigenen Algorithmus. Die Anzeichen sprechen jedoch klar für einen solchen Effekt.


Hintergrund zum Filter

Die Google Sandbox betrifft vor allem Seiten, die noch in den Kinderschuhen stecken. Im Internet finden sich zahlreiche Nachfragen von Webmastern, die im Wesentlichen denselben Inhalt haben: „Wieso fällt meine Seite in den Rankings ab?". Dahinter steht die Sandbox. Dieses Filter-System der Schumaschine scheint im März 2004 entstanden zu sein. Bereits kurz nach dem Allegra Update bemerkten Webmaster, dass einige Seiten plötzlich zu bestimmten Keywords besser rankten, ohne dass eine Änderung an der Seite oder dem Content der Seite vorgenommen wurde. Die Vermutung: Diese Seite spielen nicht mehr im Sandkasten, sind also erwachsen geworden.


Wie funktioniert Google Sandbox?

In gewisser Weise handelt es sich bei dem Sandbox-Filter von Google um eine Art Probezeit. Neue Seiten mpssen sich erst beweisen, bevor sie nachhaltig genug sind, um ein gutes Ranking zu erzielen. Wie genau dieser Filter allerdings funktioniert ist nicht bekannt. Nach Ansicht vieler Experten nimmt der Filter vor allem auf das Alter der Domain Bezug. Eine andere Theorie ist, dass der Sandkasten nicht für die Domain an sich, sondern vielmehr für die Domain Pop dieser Seite gilt.

Auffällig ist jedoch, dass überoptimierte Webseiten stärker und länger von Google Sandbox betroffen sind. Das bedeutet, dass Seiten, die schon zu Beginn eine Optimierung auf Keywords vornehmen schneller in dem Filter landen.

Die Auswirkungen von Google Sandbox lassen sich meist erst nach wenigen Wochen erkennen. Während die neue Seite zu Anfang häufig einen „Startbonus“ erhält und ohne großen Aufwand gute Rankings erzielen kann, verliert sie nach einigen Wochen stark an Sichtbarkeit. Zusammen mit der Sichtbarkeit gehen auch die Rankings nach unten. Guter Content und eine technisch saubere Seite setzen sich aber langfristig durch. Um aus dem Sandbox-Filter zu kommen sind daher keine weiteren Schritte notwendig. Die Aufhebung der Probezeit passiert von allein.